Antibiotikaresistenten Bakterien auf der Spur

Am 28.02.2020 besuchte die 7C Klasse im Rahmen des Laborunterrichts gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Prof. Somitsch und Prof. Theißl das Offene Labor der Universität Graz. Die Schülerinnen und Schüler standen dabei vor der Aufgabe, mit Hilfe von molekularbiologischen Methoden herauszufinden, ob die von ihnen untersuchten Bakterien gegen bestimmte Antibiotika resistent waren. Unterstützt wurden sie dabei von Frau Dr. Beranek-Knauer und ihrem Mitarbeiter, die den interessierten Schülern außerdem auch aktuelle Fragen über das Coronavirus und Hygienemaßnahmen beantworteten.