Epochale Ă„nderung der Hausordnung

Änderung der Hausordnung: Verhalten in der Schule ad 1.

In der 1. SGA-Sitzung des Schuljahres 2021/22 vom 18.11. 2021 wurde auf Antrag der Direktorin von allen Schulpartnern einstimmig beschlossen, dass die ausnahmslose Schulhausschuhpflicht gelockert wird: Ab sofort müssen die Schulhausschuhe ausnahmslos nur mehr an jenen Tagen getragen werden, an denen das Schuhstopp-Schild hängt. Dies wird vor allem in der kalten Jahreszeit sowie bei Schlechtwetter der Fall sein. Alle weiteren Bestimmungen subsumiert unter 1. bleiben bestehen: Die Schulhausschuhe müssen als solche erkennbar sein und eine feste, helle Sohle haben. Die Schulschuhe sind nicht ident mit den Turnschuhen. Straßenschuhe sind an den Schuhstopptagen in den Spinden zu verwahren!